St. Josef Neuhaus

 

St. Josef Neuhaus

 

St. Josef - Innen

 
Geschichte:
Da nach dem 2. Weltkrieg viele Aussiedler und Vertriebene in Neuhaus angesiedelt wurden, wurde die Fischhauer St. Leonhardkirche schnell zu klein. Unter dem ortsansässigen Architekten Friedl Wegmann entstand in der Josefstaler Straße die neue Pfarrkirche St. Josef. Am Kirchweihsonntag 1953 wurde sie durch Kardinal Joseph Wendel eingeweiht. Mit der Einweihung von St. Josef wurde zugleich der südliche Ortsteil von der bisherigen Mutterpfarrei St. Sixtus Schliersee abgetrennt und die neue Pfarrei St. Josef Neuhaus gegründet.
Der Pfarrkirche St. Josef schließt sich heute das Pfarrzentrum an mit Pfarrheim, Pfarrhaus und Pfarramt, sowie dem Kindergarten St. Josef.